Auẞenministerium
der Volksrepublik Donezk

Am Standort des Internationalen Pressezentrums "Russia Today" wurde ein Buch über Ereignisse in Donbass und Krim vorgestellt

21 Dezember 2020
article image

Am 21. Dezember, fand die Präsentation der russischen Ausgabe des Buches durch die norwegische Persönlichkeit des öffentlichen Lebens Hendrik Weber über den Donbass und die Krim statt.

An der Veranstaltung nahmen der Buchautor, der Abgeordnete des Landparlaments der Gemeinde Alver, der Leiter der öffentlichen Organisation "Volksdiplomatie Norwegen" Hendrik Weber, Ständiger Vertreter der Republik Krim beim Präsidenten der Russischen Föderation Georgy Muradov, Herausgeber der russischen Version des Buches, der Historiker, der Publizist Sergei Galani, Direktor des Wirtschafts- und Kulturzentrums der Republik Krim in Moskau Sergei Kalmykow.

Die Präsentation fand im internationalen Multimedia-Pressezentrum von „Russia Today“ statt und wurde offen online übertragen. Der Autor des Buches, Hendrik Weber, widmete der Geschichte über die Gründe und Motive, die ihn dazu veranlassten, ein Buch über die Ereignisse auf der Krim und in Donbass zu schreiben, besondere Aufmerksamkeit. Die Teilnehmer der Präsentation teilten ihre Ansichten über die Bedeutung und Relevanz der Themen, die der Autor in dieser Veröffentlichung behandelte.

Die an der Veranstaltung teilnehmenden Redner beantworteten auch Fragen von Medienvertretern.

Das vollständige Video der Präsentation finden Sie unter folgendem Link: http://pressmia.ru/pressclub/20201221/953034075.html