Auẞenministerium
der Volksrepublik Donezk

DVR Vertretungszentrum wurde in Belgien eröffnet

21 Oktober 2019
article image

Am 18. Oktober fand in Dendermonde (Belgien) die Eröffnung des siebten Vertretungszentrums der DVR in Europa statt.

Der Leiter des DVR-Zentrums in Belgien ist der Vorsitzende der öffentlichen Organisation Euro-Rus Kris Roman. In einer Begrüßungsrede dankte er allen Anwesenden für die gemeinsame Arbeit an der Eröffnung des Zentrums und drükte die Hoffnung aus, dass das Zentrum in Dendermonde seine Aufgaben zum Wohle der Bevölkerung der Volksrepublik Donezk fruchtbar erfüllen werde.

Während der Zeremonie wurde eine Videobotschaft der Leiterin des DVR Außenministeriums Natalia Nikonorowa präsentiert. Sie gratulierte den Organisatoren der Veranstaltung und dankte ihnen für ihre Unterstützung von Donbass:

„Die Eröffnung eines neuen Zentrums in Europa gibt uns noch mehr Möglichkeiten, wahrheitsgemäße Informationen über Situation im Donbass, Lebensbedingungen der Bevölkerung, Bildung und Entwicklung unserer Republik als demokratischen Staat zu verbreiten.

Wir freuen uns auf eine weitere fruchtbare Zusammenarbeit und die Stärkung der Freundschaft zwischen der Volksrepublik Donezk und Belgien. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam einen wichtigen Durchbruch auf dem Weg schaffen, die Republik als vollwertiges Subjekt der internationalen Beziehungen anzuerkennen.