Auẞenministerium
der Volksrepublik Donezk

DVR Außenministerin: wir empfehlen der gewählten Präsidentin von Moldawien, die Fakten zu studieren und von militaristischen Erk

20 November 2020
article image

Die neu gewählte Präsidentin der Republik Moldawien erteilt bereits Ratschläge zur Lösung des Donbass Konflikts, ohne die Amtseinführung zu haben.

Wir machen die neue moldauische Leiterin darauf aufmerksam, dass es unangemessen und falsch ist, diese Konfliktsituationen zu vergleichen. Erstens, da die Zahl der Opfer der Konfrontation im Donbass tausendfach höher ist als in Transnistrien. Wenn die Hauptbotschaft von Frau Sandu Rat ein Aufruf an Kiew war, die "heiße" Phase der Konfrontation zu eskalieren und wieder aufzunehmen, empfehlen wir ihr daher, die Fakten zu studieren und zumindest aus humanen Gründen keine aggressive militaristische Rhetorik zu unterstützen.

Bis zu einem gewissen Grad sind wir der gewählten moldauischen Präsidentein jedoch sogar dankbar, dass sie an die ukrainischen Behörden appelliert hat. Vielleicht wird die ausgesprochene Empfehlung Kiew zu einer konkreten Entscheidung drängen: entweder das vom UN-Sicherheitsrat genehmigte Maßnahmenpaket strikt zu befolgen oder die Unfähigkeit zuzugeben, es umzusetzen, und damit schließlich ihre Ansprüche auf Donbass aufgeben.