Auẞenministerium
der Volksrepublik Donezk

NATALIA NIKONOROWA NAHM AN DER FEIER DES DONBASS BEFREIUNGSTAGS TEIL

08 September 2021

Am 8. September, nahm die DVR Außenministerin Natalia Nikonorowa an den Feierlichkeiten zum 78. Jahrestag der Befreiung des Donbass teil.

Donezk wurde von Gästen aus der Russischen Föderation, der Volksrepublik Lugansk und Südossetien besucht. Zusammen mit ihnen nahm die Ministerin an der Pflanzung von Bäumen in der Allee "Russischer Wald" in der Nähe des Gedenkkomplexes "Saur-Mogila" teil. Die Setzlinge wurden als Geschenk der Teilnehmer des Motorradclubs „Nachtwölfe“ aus verschiedenen Städten Russlands mitgebracht.

Die Ministerin nahm auch am Veteranenkongress der Verteidiger Russlands teil, legte Blumen am Gedenkblock, an der ewigen Flamme und an den Gräbern der gefallenen Milizen nieder. Darüber hinaus nahm die Leiter des DVR Außenministeriums an einer Kundgebung der Anhänger der allrussischen Partei "Einiges Russland" teil, bei der das Volksprogramm dieser politischen Kraft vorgestellt wurde.